Tag der Architektur

Durch den Erfolg des "Tags des offenen Denkmals" ermutigt, wurde 1995 erstmals der "Tag der Architektur" durchgeführt. Gemeinsam mit den Ländern Rheinland-Pfalz, Saarland und Thüringen war Hessen seinerzeit Vorreiter bei der Konzeption und Durchführung dieser Veranstaltung, die schließlich bundesweit übernommen wurde. Gezeigt werden Neu-, An- und Umbauten, Grünanlagen und neu gestaltete Plätze, die das aktuelle Architekturgeschehen in Hessen zeigen. Rund 13.000 Besucher zieht es jährlich zu den ausgewählten Bauten.

"Räume prägen" – unter diesem Motto findet der Tag der Architektur am 29. und 30. Juni 2019 bereits zum 25. Mal statt. Der Tag bietet interessierten Besuchern die Gelegenheit, Bauwerke zu besichtigen, die sonst nicht öffentlich zugänglich sind und Fragen direkt an Bauherren und Architekten zu stellen. Unser Büro ist dieses Jahr mit zwei Projekten vertreten: In Hessen zeigen wir die Konzernzentrale Fresenius in Bad Homburg, in Baden-Württemberg das Polizeirevier Schwäbisch Hall.

Fresenius Konzernzentrale Bad Homburg

29. Juni 2019

  • Fresenius Bad Homburg_Tag der Architektur 2019
  • Fresenius Bad Homburg_Tag der Architektur 2019
  • BGF+ Architekten_Fresenius Bad Homburg
  • BGF+ Architekten_Fresenius Bad Homburg
  • BGF+ Architekten_Bad Homburg
Das Bürogebäude bietet auf etwa 21.500 m² rund 600 Arbeitsplätze sowie Konferenzräume und ein Betriebsrestaurant. Über das zentrale Atrium mit 800 Quadratmeter Innenhof erfolgt die Haupterschließung des Gebäudeinneren mittels Aufzugsgruppen und Treppenanlagen. Über dem Atrium befindet sich ein Folienkissendach. Neben unterschiedlichen Bürozonen stehen den Mitarbeitern verschiedene Aufenthalts- und Besprechungszonen zur Verfügung.

Der Neubau greift Gestaltungselemente der Bestandsgebäude harmonisch auf und interpretiert diese neu. Farbige, gläserne Blenden in den CI-Farben der Fresenius-Gruppe verleihen der Fassade eine lebendige Optik. Über zwei Tunnelverbindungen wird der Neubau an die beiden bestehenden Bürogebäude angebunden.

 
Adresse
Else-Kröner-Straße 2
61352 Bad Homburg v. d. Höhe

Führungstermine
Samstag, 29. Juni 2019
1. Führung: 14:00 Uhr
2. Führung: 15:30 Uhr

Die Besichtigung ist nur im Rahmen der Führung möglich. Begrenzte Teilnehmerzahl von je max. 25 Teilnehmern.

Anmeldung per E-Mail erforderlich unter kommunikation@bgf-plus.de

Polizeirevier Schwäbisch Hall

30. Juni 2019

  • all – Tag der Architektur 2019
  • all – Tag der Architektur 2019
  • all – Tag der Architektur 2019
  • all – Tag der Architektur 2019
  • all – Tag der Architektur 2019
  • all – Tag der Architektur 2019
  • all – Tag der Architektur 2019
  • Polizeireviert Schwäbisch Hall – Tag der Architektur 2019
Mit seinem Entwurf für das Polizeirevier Schwäbisch Hall überzeugte BGF+ im VOF-Verfahren. Im Rahmen der fortschreitenden Planung hat sich der Entwurf weiterentwickelt. Er variiert Gestaltungselemente des benachbarten denkmalgeschützten Bestands: Der moderne Neubau hat eine Natursteinfassade aus ortstypischem Kalkstein. Neben dem Verwaltungsbereich ist im Erdgeschoss eine Anlaufstelle für polizeiliche Kriminalprävention untergebracht. Der geschützte, gläserne Eingang und die großzügigen Fensteranteile verleihen dem Polizeirevier Transparenz und Offenheit. Der markante Kopfbau schiebt sich dynamisch in den Straßenraum. Er ist ein Blickfang und markiert den Eingang des Gebäudes. Zugleich verleiht er dem nordwestlichen Stadteingang ein einprägsames Element mit hohem Wiedererkennungswert.

 
Adresse
Salinenstraße 18
74523 Schwäbisch Hall

Führungstermin
Sonntag, 30. Juni 2019

Die Besichtigung erfolgt im Rahmen einer Besichtigungstour, die direkt von der Kammergruppe Schwäbisch Hall organisiert wird. Ausführliche Informationen und Anmeldung hier.

Archiv

Bereits seit 2003 wurden Projekte unseres Büros für den Tag der Architektur ausgewählt.