Tag des offenen Denkmals: Führungen bei Linde in Aschaffenburg und im Pressehaus Wiesbaden


Am Sonntag, 10. September 2017, findet der diesjährige Tag des offenen Denkmals statt. Jedes Jahr werden am zweiten Sonntag im September bundesweit unzählige Denkmäler, die sonst nicht oder nur teilweise zugänglich sind, für ein breites Publikum geöffnet. In diesem Jahr steht der Denkmaltag unter dem Motto "Macht und Pracht". In fachkundigen Führungen lenken Fachleute den Blick auf Details, die einem ungeschulten Auge verborgen bleiben.

BGF+ Architekten bietet an diesem Tag insgesamt vier Führungen durch zwei geschichtsträchtige Gebäude an: Am Vormittag startet der erste Rundgang im Headquarter der Linde Material Handling GmbH in Aschaffenburg. Der aus dem Jahre 1956/57 stammende Verwaltungsbau wurde in einer 17- monatigen Bauzeit umfassend saniert. Unter Berücksichtigung und Erhaltung der denkmalgeschützten Bauteile, wie etwa dem Foyer und der Fassade, entstand ein modernes Bürokonzept mit vielfältigen Kommunikationsbereichen. Im Herbst 2016 erhielt die Immobiliengesellschaft REALCONCEPT für das Sanierungsprojekt des Verwaltungsgebäudes den Denkmalpreis des Bezirks Unterfranken. Während der Führungen erläutern die Architekten Linda Knop und Uwe Bordt die Besonderheiten der denkmalgeschützten Teile des Gebäudes sowie die Herausforderungen der Revitalisierungsmaßnahmen.

Um 14.00 Uhr beginnt in Wiesbaden die erste Führung durch das Wiesbadener Pressehaus. Der 1909 realisierte „Zeitungspalast“ wurde von 2014 bis 2016 umfassend denkmalgerecht restauriert und teilweise einer Umnutzung unterzogen. Entstanden sind Läden im EG, moderne Büroflächen und 18 individuelle Wohnungen in den oberen Etagen. Besonderen Wert legten die Bauexperten während der Planungs- und Bauphase darauf, historische Elemente wie Stuckverzierungen und Vertäfelungen zu erhalten und wiederherzustellen. Am 15. August wurde das Pressehaus mit dem Hessischen Denkmalschutzpreis ausgezeichnet. Anhand konkreter Beispiele und Pläne wird Architekt Uwe Bordt den Besuchern die architektonischen Besonderheiten des historischen Denkmals erläutern.

Der Tag des offenen Denkmals wird seit 1993 bundesweit durch die Deutsche Stiftung Denkmalschutz koordiniert. Rund 7500 Objekte werden für das Publikum geöffnet. Das ausführliche Programm ist online unter www.tag-des-offenen-denkmals.de/programm/ einsehbar.

Details zu den Führungen durch BGF+ Architekten am 10. September 2017:

Headquarter Linde Material Handling
Adresse: Linde Material Handling GmbH, Carl-von-Linde-Platz, 63743 Aschaffenburg
Führungen: 11 Uhr und 12.30 Uhr
Dauer: Ca. 1 Stunde
AUSGEBUCHT!

Pressehaus Wiesbaden
Adresse: Langgasse 21, 65183 Wiesbaden
Führungen: 14.00 Uhr und 15.30 Uhr
Dauer: Ca. 1,5 Stunden
AUSGEBUCHT!

Anmeldung:
Die Teilnahme an den Führungen sind nur unter vorheriger Anmeldung per Email an kommunikation@bgf-plus.de möglich. Die Teilnehmerzahl je Führung ist auf 20 Personen begrenzt.

16.08.2017