Richtfest für „Wilhelms IX“ in Wiesbaden


Bei strahlendem Sonnenschein fand am Donnerstag, den 28.02.2019, das Richtfest der „Wilhelms IX“ in Wiesbaden statt. Eingeladen hatte die Projektgesellschaft aus Instone Real Estate Group und der OFB Projektentwicklung GmbH. Der Einladung zu dieser sehr ansprechend gestalteten Veranstaltung waren neben den beteiligten Partnerfirmen auch die Käufer der angebotenen Wohnungen gefolgt. Für sie war ein besonderes Highlight, an diesem Tag erstmals „ihre“ Wohnung besichtigen zu dürfen.

Die Individualität der 151 Wohnungen, die sich auf die neun Stadtvillen verteilt, steht exemplarisch für das Gesamtprojekt „Wilhelms IX“. So gleicht keine Villa der anderen, sondern vielmehr ist „jede Villa durch ihre Form ein Individuum mit einem ganz eigenen Charakter“, wie Architekt Gunter Götz in seinem Grußwort erklärt. In Anlehnung an historische Villen besteht jeder der Baukörper aus einem Grundkörper mit sogenannten Applikationen, d.h. Körpern, die an ihn herangestellt sind.

Mehr Infos auf unserer Projektseite...

Abgebildete Personen: Gunther Götz (Partner BGF+ Architekten), Ralf Werner (Niederlassungsleiter Rhein Main, Instone), Jonas Schwalm (Dach- und Holzbau Schmidt), Martin Kessler (Dezernent für Stadtentwicklung u. Bau, Stadt Wiesbaden), Klaus Kirchberger (Vorsitzender der Geschäftsführung, OFB)
  • BGF+Richtfest-Wilhelms-IX
  • BGF+Richtfest-Wilhelms-IX