zurück zur Gesamtübersicht

Wohnungsbau Häherweg Wiesbaden

  • Kategorie : Neubau / Wohnen

  • BGF+ Architekten_Projekt Häherweg
  • BGF+ Architekten Häherweg Wiesbaden
  • 01_Häherweg
  • 02_Häherweg
Im Auftrag der Unternehmensgruppe Nassauische Heimstätte/Wohnstadt (NH) bearbeitet BGF+ sowohl die Planung als auch die Bauleitung vier neuer Wohngebäude im Wiesbadener Stadtteil Kohlheck. Auf rund 6.500 m² Wohnfläche verteilen sich nach Fertigstellung 51 frei finanzierte und 29 geförderte Wohnungen, die Hälfte aller Wohnungen ist barrierefrei konzipiert.

Die zuvor bestehenden Häuserzeilen verfügten über 104 kleine Wohnungen, die von jedem Treppenpodest in unterschiedlicher Höhe erschlossen wurden. Durch diese Bauweise waren die Wohnzeilen nicht sanierungsfähig und mussten abgebrochen werden. BGF+ schaffte den Spagat zwischen der Anforderung einer optischen Anlehnung an die Bebauung der 1950er Jahre mit Satteldach-Gebäude in Zeilenbauweise und dem Wunsch einer ökologisch sehr hochwertigen Bebauung nach KfW 55 mit unterschiedlichem Wohnungsangebot.

Durch die Errichtung einer neuen Tiefgarage mit 66 Parkplätzen unter dem Gebäude ist es trotzdem möglich, den ursprünglichen Charakter ohne Stellplätze zu erhalten. Die Fassadengestaltung mit Balkonen, Terrassen und Loggien nimmt, trotz der raumhohen Fenster, den Geist der 50er Jahre wieder auf und interpretiert diesen neu. Die neuen Häuserzeilen fügen sich selbstverständlich in die bestehende Umgebung ein.