zurück zur Gesamtübersicht

Wohnquartier Hildegardis – Die Stadtoase, Mainz

  • Kategorie : Neubau / Sanierung / Wohnen

  • BGF+ Architekten_Hildegardis_01
  • BGF+ Architekten_Hildegardis_03
  • BGF+ Architekten_Hildegardis_04
  • BGF+ Architekten_Hildegardis_05
Die Wohnpark Hildegardis GmbH & Co. KG, eine Tochtergesellschaft der J. Molitor Immobilien GmbH, realisiert auf dem Gelände des früheren Hildegardis-Krankenhauses in Mainz ein Wohnprojekt für alle Generationen mit rund 30.000 m² Wohnfläche. BGF+ ist mit der Planung von drei Gebäuden beauftragt. Architektonisches Ziel ist es, die drei sehr individuellen Baukörper so zu beplanen, dass sie Teil eines gemeinsamen Dialogs werden. Verbindende Elemente wie Bauelemente, Farben und Materialien sowie die Freianlagen unterstützen den Zusammenhalt des Gebäude-Ensembles.

Zunächst wird der historische Altbau behutsam saniert. Dazu werden An- und Umbauten des ehemaligen Krankenhausgebäudes, die nach 1912 entstanden sind, abgebrochen. Auch das Torgebäude aus den 1930er-Jahren wird entfernt und die vom Jugendstil beeinflusste Eingangsgeste wiederhergestellt. Im Rahmen der Revitalisierung werden 64 sehr individuelle Miet-Wohnungen zwischen 40 Quadratmetern und 145 Quadratmetern entstehen. Unter anderem neue Aufzüge und Balkone werden den Wohnungen einen zeitgemäßen Standard verleihen. Es entsteht eine mondäne Architektur, die an ein freistehendes „Grand-Hotel“ im Grünen erinnert.
Als Besonderheit wird auch in der ehemaligen Krankenhaus-Kapelle eine zweigeschossige Wohnung realisiert. Der bestehende Dachreiter bleibt als markante Dominante erhalten.

Ausführliche Informationen zum Wohnquartier Hildegardis sind auf der Website des Bauherrn und dem Instagram-Kanal nachzulesen.

Projekt-News

26.01.2021
Blick auf die Baustelle