zurück zur Gesamtübersicht

Hauptverwaltung Motorola Taunusstein

  • Kategorie : Brandschutz / Büro & Verwaltung / Gewerbe & Produktion / Innenausbau / Sanierung

  • hauptverwaltung-motorola-02
  • hauptverwaltung-motorola-01
Zunächst hieß es, mit dem Budget sei nur die Kantine zu verlagern und das Erscheinungsbild der Motorola im Erdgeschoss des deutschen Hauptsitzes aufzufrischen. Letztlich ist es BGF+ gelungen, das komplette dreistöckige Gebäude mit einem unveränderten Budgetrahmen zu modernisieren. An der Fassade wurden nur geringfügige Eingriffe vorgenommen, das Innere jedoch bis auf den Rohbau zurückgebaut und vollständig neu im Sinne einer ganzheitlichen Corporate Architecture ausgebaut.

Typografische Elemente, unter anderem aus dem Firmensignet, und eine frische Farbtongestaltung gliedern Wandflächen und dienen der Orientierung im Gebäude. Hinterleuchtete Wandflächen aus Industrieglas sind als weiteres Gestaltungselement eingesetzt. Sie bringen nebenbei Licht in dunkle Raumzonen. Beim Betreten des Entree findet sich linker Hand das neu geschaffene Mitarbeitercasino und rechter Hand ein großzügiger Konferenzbereich.

In den Obergeschossen liegen die Büroflächen – eine Mischform aus Kombi- und Großraumbüros, die die Raumtiefe geschickt ausnutzt und zugleich helle und klar gegliederte Arbeitsplätze schafft. Der enge Budgetrahmen und der begrenzte Bearbeitungszeitraum verlangten unkonventionelle Lösungen. Einfache Details in Kombination mit den farblich grafischen Akzenten sorgen für eine jung-dynamische räumliche Präsentation der Motorola, ohne repräsentative Ansprüche zu vernachlässigen.