zurück zur Gesamtübersicht

Ephy Mess Bauteil I Wiesbaden

  • Kategorie : Büro & Verwaltung / Gewerbe & Produktion / Neubau

  • ephy-mess-1-03
  • ephy-mess-1-04
  • ephy-mess-1-02
Ephy Mess stellt seit über 50 Jahren elektrophysikalische Messgeräte her. Mit Umbauten und Umzügen hat man auf das stetige Wachstum der Firma reagiert, bis sich Herr Becker zu einem Neubau entschloss. Das neu ausgewiesene Gewerbegebiet Max-Planck-Park, Wiesbaden-Delkenheim bietet dem prosperierenden Unternehmen nun die Möglichkeit für spätere räumliche Vergrößerungen. Im neuen Firmensitz sind die unterschiedlichen Bereiche, wie Produktion, Lager, Verwaltung, Kantine und repräsentative Räume zusammengefasst. Der Baukörper erschließt sich über die Schmalseite des lang gezogenen Eckgrundstücks. Bei der Anfahrt tritt jedoch zunächst die Längsseite als „Schauseite“ in Erscheinung. Der Bau antwortet auf die unbestimmte Orientierung des Grundstücks.

Die Etagen sind bandartig angelegt und falten sich scheinbar übereinander, die vertikalen Versprünge in der Gliederung der Fensterbänder, die seitlichen Auskragungen im ersten Stock und die partielle Dreistöckigkeit lassen die Faltung nicht starr erscheinen. Die dynamische Längsansicht erzielt eine große Fernwirkung. Die beiden oberen Geschosse bilden den großflächigen, verglasten Kopf, darunter befindet sich der Hauptzugang des Gebäudes. BGF+ Architekten wurde auch mit der Realisierung des zweiten Bauabschnitts für die Erweiterung von Produktions- und Lagerstätte betraut. Im dritten Bauabschnitt sieht die Planung noch eine Kindertagesstätte vor, die bisher nicht realisiert wurde.

2008 wurde das Projekt für den jährlich am letzten Juni-Wochenende stattfindenden "Tag der Architektur" ausgewählt.