zurück zur Gesamtübersicht

Bürogebäude Fresenius Bad Homburg

  • Kategorie : Büro & Verwaltung / Neubau

  • Fresenius_D15
  • Fresenius_D15
  • Fresenius_D15_Büro
  • Fresenius_D15_Empfang
  • Fresenius Medical Care Bad Homburg
Neben der Erweiterung der Konzernzentrale Fresenius in Bad Homburg verantwortete BGF+ den Bau eines neuen Forschungs- und Entwicklungsgebäudes von Fresenius Medical Care mit rund 150 Arbeitsplätzen.

Der Neubau "D15 neo" wurde als länglicher, rechteckiger Baukörper mit sechs Geschossen errichtet und schließt über eine Stegverbindung an ein Bestandsgebäude an. Die beiden obersten Geschosse sind abgestaffelt, im 3. und 4. OG entstehen Terrassen. Die Fassade ist mit raumhohen, verglasten Elementen als umlaufende, geschosshohe Bandfassade konzipiert. Festverglaste Fensterelemente wechseln sich mit Öffnungsflügeln ab und kreieren dadurch ein harmonisches Fassadenbild.
Um zukunftsorientiertes Arbeiten zu ermöglichen, wurde ein breiterer Bürobund für ein Höchstmaß an Nutzungsflexibilität der Flächen konzeptioniert.