zurück zur Gesamtübersicht

BGF+ Architekten Wiesbaden

  • Kategorie : Büro & Verwaltung / Innenausbau

  • bgf-adolfsallee-01
  • bgf-adolfsallee-05
  • bgf-adolfsallee-06
  • bgf-adolfsallee-04
  • bgf-adolfsallee-02
  • bgf-adolfsallee-03
Das Bürokonzept von BGF+ basiert auf einer offenen Gestaltung, die die Kommunikation fördert und die Effizienz der Projektarbeit steigert. Die Fläche ist als Multi Space konzipiert, erstreckt sich über zwei Etagen und lässt unterschiedliche Arbeitsformen zu. Gruppentische gewährleisten den für die Projektarbeit wichtigen, schnellen und unkomplizierten Austausch untereinander. Einzelne geschlossene Büros, die Think Tanks ähneln, bieten Rückzugsmöglichkeiten für konzentriertes Arbeiten. Ob kurzes Meeting im „Diner“ oder ausführliche Projektbesprechung im Konferenzraum – das Büro bietet ein vielfältiges Arbeitsumfeld.

Das dritte Obergeschoss verfügt über eine multifunktionale Kombizone mit Copybox und Aktenschränken, die zugleich als Stehtische fungieren. Der Sozialbereich besteht aus einer Teeküche mit Zugang zum Balkon. Das Farbkonzept basiert auf einzelnen Farbakzenten, beispielsweise in Grün und der Unternehmensfarbe Orange. Eine leuchtende, geschossübergreifende orangene Wand setzt die Wendeltreppe gekonnt in Szene. Diese verbindet das dritte mit dem vierten Obergeschoss, welches über weitere Büro- und Besprechungsräume, eine Modellbauwerkstatt, ein Musterlager sowie einen weiteren Sozialbereich mit großer Küche und Zugang zum Balkon verfügt. Ein einprägsames Gestaltungselement befindet sich zudem an der Decke des Büros: Die schräg verlaufenden Linien erzeugen ein lebendiges Muster, das die kommunikative Vernetzung der Arbeitsplätze darstellt.