Fertigstellung des neuen Polizeireviers in Schwäbisch Hall


Es ist geschafft: Nach fast 40 Jahren in provisorischen Gebäuden in der Gräterstraße haben rund 100 Mitarbeiter der Polizei Schwäbisch Hall das neue Reviergebäude an der Ecke Salinenstraße/ Johanniterstraße bezogen.

Der dreigeschossige L-förmige Neubau mit rund 1.800 Quadratmetern Nutzfläche liegt zentral am Stadteingang von Schwäbisch Hall. Mit der Natursteinfassade aus ortstypischem Kalkstein fügt sich das Gebäude in die umliegende Bebauung. Der prägnante Kopfbau wirkt als schiebe er sich in den Straßenraum und unterstreicht die Präsenz der Polizei vor Ort, die ihren Sitz nun in der Innenstadt hat. Der verglaste Eingangsbereich und die großzügigen Fensteranteile strahlen zudem Transparenz aus.

Zur Projektseite…
  • 02_Polizeirevier-SH