Einweihung des Apartmenthaus „Studio Eins“


Am 20. Juli 2015 feierte die formart GmbH & Co. KG, einer der führenden Wohnimmobilien-
entwickler in Deutschland, die Einweihung der „Studio Eins“ Mikroapartments im Frankfurter Gallus. BGF+ war mit der Planung des Projekts beauftragt. 224 voll möblierte Mikroapartments mit etwa 23 bis 35 Quadratmetern Wohnfläche umfasst der Neubau. Anfang Juli sind die ersten Mieter eingezogen.

Die Gestaltung des „Studio Eins“ ist insbesondere auf die Bedürfnisse junger Menschen, wie Studenten und Young Professionals, zugeschnitten. „Die drei jeweils zweigeschossigen Gemeinschaftsräume mit Galerie sind ein Highlight“, sagt Architekt Gunther Götz. Diese greifen die Themen „Fitness“, „Bildung“ und „Kommunikation“ auf und eröffnen den Studenten und Berufsanfängern diverse Möglichkeiten, ihre Freizeit abwechslungsreich zu gestalten. „Mit den Gemeinschaftsbereichen haben wir ein vielfältiges Raumerlebnis geschaffen, das sich jeweils über zwei Ebenen erstreckt und sich durch Offenheit und Großzügigkeit auszeichnet. Die Galerien bieten nicht nur interessante Ausblicke auf die unten liegenden Bereiche, sondern auch die Möglichkeit, sich aus dem Geschehen zurückzuziehen“, so Gunther Götz.
  • studio-eins-03
  • studio-eins-12
  • studio-eins-05
  • studio-eins-09
  • studio-eins-10
  • studio-eins-11
  • studio-eins-02
  • studio-eins-01
  • studio-eins-08
  • studio-eins-06
  • studio-eins-07

21.07.2015