Abbrucharbeiten im MAIN TOWER: Aus HR-Fernsehstudio wird ein Fitnessstudio


Im Auftrag der Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba) ist BGF+ Architekten in Zusammenarbeit mit Plan A Architekten aktuell mit dem Mieterausbau des 53. und 54. Geschosses des MAIN TOWER in Frankfurt betraut. Der MAIN TOWER gehört mit 200 m Höhe und 56 Obergeschossen zu den höchsten Hochhäusern in Deutschland. Wo bis Herbst letzten Jahres noch der Hessische Rundfunk sendete, entsteht ein neues Fitnessstudio des Anbieters PRIME TIME fitness.

Zurzeit laufen die Abbrucharbeiten. Das ehemalige HR-Studio im 53. Obergeschoss und die Büroflächen im 54. Obergeschoss werden vollständig entkernt. Im Anschluss entsteht hier ein Umkleidebereich mit Duschen und Sanitäranlagen. An diesen schließt sich der erste Trainingsbereich an, welcher sich durch eine neu geschaffene Zwischenebene zu einem großzügigen zweigeschossigen Studioraum öffnet. Im Sommer soll PRIME TIME fitness das neue Studio beziehen. Mitglieder des Studios im MAIN TOWER dürfen sich dann dank raumhoher Fensterfronten über lichtdurchflutete Trainingsräume mit unverkennbarem Skyline-Blick freuen.

Foto Raumaufnahme: Axel Gross

29.01.2016